Baugenehmigung

Unser erstes größeres Problem stellt die Baugenehmigung dar. Sowohl die Nachbarn, als auch die Gemeinde sind mit unserem Bauvorhaben uneingeschränkt einverstanden – das Landratsamt allerdings nicht.

Unser Bauplaner von KMH hat hierauf wirklich sehr schnell reagiert und sich mit der zuständigen Sachbearbeiterin in Verbindung gesetzt – eine wirkliche Einigung konnte auf diesem Weg allerdings nicht erzielt werden.

Nach einem persönlichen Gespräch stand eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung fest.

Allerdings war die darauf folgenden Tage der für uns zuständige Planer bei KMH nicht greifbar, sodass dieser die Änderung der Tekturpläne erst am 17. April weitergeben konnte.

Die Erstellung der neuen Pläne dauert nun wieder ca. 2-3 Wochen – gaaaaaaanz schön lang, dafür dass das Haus und die Garage nur ca. einen Meter in den Norden verschoben werden müssen und der Raum über der Garage als Wohnraum auszuweisen ist.

Der anfänglich bei Vertragsunterzeichnung genannte Baubeginn im Mai rückt immer mehr in die Ferne.

Jetzt hieß es schon Juni/Juli – wir wollen doch Weihnachten in den eigenen vier Wänden verbringen!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s