UMFRAGE: macht die baubegleitende Qualitätskontrolle Sinn?

Wir sind am überlegen, durch einen Sachverständigen (des Bauherrenschutzbunds) eine baubegleitende Qualitätskontrolle durchführen zu lassen. Überprüft wird im Wesentlichen alles, was im Nachhinein nicht mehr sichtbar ist. Die Kontrolle umfasst dabei folgende Punkte:

– Kontrolle der Gründungsarbeiten, Baugrund, Bodenplatte, Fundamente
– Kontrolle Kellermauerwerk, Abdichtung, Isolierung
– Kontrolle EG – Mauerwerk, Decke
– Kontrolle DG – Mauerwerk, Dachstuhl
– Kontrolle Dachdeckung, Spenglerarbeiten, Fenstereinbau, Rohinstallationen, Vorbereitung Innenputz
– Kontrolle Innenputz, Ausbauvorbereitung, Dachdämmung und Dampfbremse
– Kontrolle Estrichdämmung, Fußbodenheizung
– Kontrolle Gipskartonarbeiten, Estrich, Fliesenarbeiten
– Vorbereitung zur Abnahme, Fassade, Böden, Maler, Innentüren, Funktionen
– Begleitung bei der Schlussabnahme

Da wir uns nicht ganz einig sind, dachten wir an eine kleine Umfrage zum Thema. Schon Erfahrungen damit gemacht? Ist es notwenig und sinnvoll? Kommentare sind ebenfalls willkommen 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „UMFRAGE: macht die baubegleitende Qualitätskontrolle Sinn?

  1. Wir werden auf jeden Fall einen unabhängigen Sachverständigen engagieren denn ein paar unabhängige Experten Augen können keinesfalls Schaden und wenn auch nur kleinere Mängel gefunden wurden hat es sich bereits gelohnt.

    Wir werden allerdings nicht über den BSB Einen Berater suchen da in deren Preisverzeichnis die Fahrtzeit als Arbeitszeit gilt und entsprechend bezahlt werden muss. Vielleicht kann man da aber mit dem einzelnen Berater noch etwas handeln.

    Viele Grüße
    Thomas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s