Elektrobemusterung Teil 1

Vor zwei Wochen hatten wir nun bei der Firma LEY ELEKTROTECHNIK unsere erste Bemusterung hinsichtlich aller zukünftiger Lampen, Steckdosen, Netzwerkdosen,… in unserem Haus. Es war eine nette, entspannte Atmosphäre, in der all unsere Wünsche in die Pläne aufgenommen wurden. Wie erwartet – und zuvor auch freundlicherweise durch Hr. Macholl „vorgewarnt“ 😉 – reicht die von KMH im Pauschalpreis beinhaltete Ausstattung natürlich nicht aus. Jetzt sind wir nur gespannt, ob unsere geplanten Zusatzkosten den Mehrbedarf abdecken…

Jedenfalls hat es sich gelohnt, dass wir uns bereits im Vorfeld Gedanken über die Elektroplanung gemacht haben. Hätten wir dort das erste Mal über all das nachgedacht, hätte das Gespräch unendlich lange gedauert – so haben wir nach knapp 2,5 Stunden das Büro wieder verlassen.

Zu Hause sind wir vorab jeden „eingerichteten“ Raum durchgegangen und haben uns über folgendes Gedanken gemacht:

Wie (Normaler Deckenauslass, Einbauspots, Wandauslass) beleuchten wir den Raum und vor allem von wo und wie (Serienschalter, Bewegungsmelder, Taster,…) schalten wir das Licht?

Wo benötigen wir wie viele Steckdosen – um hoffentlich weitestgehend den schicken Mehrfachsteckdosen zu entgehen?

Wo ist eine Netzwerkdose, TV-Dose,… erforderlich?

Was könnte für die Zukunft relevant werden (Elektroauto? -> Starkstrom in die Garage,…)

Was das Schalterprogramm angeht, hätten wir gerne von Busch Jaeger das Programm „Future linear“ in Studioweiß – was sich auch in Mehrkosten äußern wird:

 
image

Wir berichten wieder, sobald wir das erste Angebot erhalten haben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s