Erstes Angebot für die Elektroinstallation

Sooooooo…

Nach nunmehr sieben!! Wochen, haben wir endlich letzte Woche unser Angebot per Mail erhalten und was sollen wir sagen: Ein echtes SCHNÄPPCHEN 😜

Uns war ja von Anfang an klar, dass das „Projekt Haus“ kein günstiges Vorhaben wird, aber nach unserem Sanitärangebot (ca. 20.000 €), wussten wir letzte Woche ehrlich gesagt nicht, ob wir lachen oder weinen sollen.

„Rechnen Sie mal mit 3000 € Aufpreis bei Elektro, dann sind Sie gut bedient“ – höre ich unseren „Verkäufer“ seitens KMH noch heute sagen, und dann…

Schlappe 13.000 € Aufpreis – und das, obwohl wir uns hinsichtlich Elektro wirklich keinen großen Luxus gönnen.

Nach stundenlangem Kopfzerbrechen und einem 2. Termin beim Elektriker, bei dem wir so gut wie alle Zusatzleistungen, so weit wie eben möglich, gestrichen haben, warten wir nun auf unser 2. Angebot. Zum Glück konnten wir mit dem Mitarbeiter der Fa. LEY reden, der sich sehr kooperativ zeigte.

Mit den hoffentlich eintretenden Ersparnissen, haben wir uns jedenfalls jede Menge Arbeit eingekauft 🙈

Advertisements

7 Gedanken zu „Erstes Angebot für die Elektroinstallation

  1. Ach Du Himmel, dass sind allerdings wirklich enorme Aufpreise! Beim Sanitär kann man ja immer viel Geld lassen – da erschreckt so ein Aufpreis zwar auch aber der Aufpreis für Elektro ist ja wirklich mal nicht von schlechten Eltern.

    Was waren denn so die Extras von denen Ihr Euch nun (schweren Herzens vermutlich) trennen müsst?

    Gefällt mir

    • Hallo Thomas,
      glücklicherweise mussten wir uns -bis jetzt 😉- von keinen Extras trennen, sondern erledigen die Wünsche nun in Eigenleistung. Neben 2 Unterputz-Einbauradios, zusätzlichen Steckdosen, Wandauslässen und Einbauspots, sowie bspw. einer Treppenstufenbeleuchtung haben wir nichts großes geplant. Aber wie gesagt -bis jetzt-!

      Gefällt mir

  2. Wir planen auch gerade mit KMH zu bauen. Das mit den Elektro-Zusatzkosten ist schon heftig. Der Köhnlein-Vertreter meinte zu mir, mit einer zusätzlich angefahrenen Steckdose müsse ich ca. 50€ rechnen. Entspricht das der Realität?

    Gefällt mir

  3. Auch wir überlegen, mit KMH zu bauen. Klingt echt heftig. Habt ihr noch weitere Infos zur Sanitärbemusterung? Bei einem der beiden Sanitäranbieter waren wir schon um mal den Standard zu sehen. Mit dem werden wir nicht gkücklich…

    Gefällt mir

  4. Hallo,

    welche Spots habt ihr für die Treppenstufenbeleuchtung eingesetzt? Sehen toll aus! Ich würde diese gerne auch in Eigenleistung besorgen und montieren. Unser Elektriker verlangt pro Spot ca. 130€ ich denke im Netz finde ich das günstiger, Danke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s