Wir waren fleißig…

so fleißig, dass keine Zeit zum Fotografieren blieb 🙈.

Die letzten Tage haben wir uns dem Projekt „Gartenzaun“ gewidmet. Nachdem die Randsteine vollflächig einbetoniert waren (wir haben den Beton lediglich an den Stellen ausgespart, an denen später die Pfosten des Zauns einbetoniert werden sollten), machten wir uns an die Montage – und die ging überraschend einfacher als gedacht. Obwohl wir an beiden Seiten ein Gefälle zu berücksichtigen hatten, hatten wir  den Dreh wirklich schnell raus. Mit dem Ergebnis sind wir auf alle Fälle zufrieden – jetzt fehlt nur noch die Gartentür…

Nebenbei haben wir unseren Eingangsbereich bepflanzt und beide „Beete“ mit Schieferplättchen bedeckt. Es sieht echt toll aus, allerdings sollte man bedenken, dass sich Schiefer sehr schwer bis gar nicht schaufeln lässt, sodass zum Verteilen etwas Kreativität gefordert ist. Das Ergebnis überzeugt dafür aber umso mehr 😊.

Jetzt müssten wir im Norden „nur noch“ den Weg zum Podest pflastern, um an dieses Projekt einen Haken machen zu können. Mal sehen, wann wir dazu kommen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s